Gruppentreffen 2022 in Duderstadt | Phosphatdiabetes e.V.
menu
 
Gruppentreffen 23. - 25.6. 2023 in Wilnsdorf

Kopfgrafik Phosphatdiabetes Selbsthilfe e.V.
access_timeVerfasst am 21. Januar 2022 um 5:40 von Phosphatdiabetes e.V.

Gruppentreffen 2022 in Duderstadt

Liebe Mitglieder und liebe Interessent*innen des Phosphatdiabetes e.V.,

bald ist wieder unser jährliches Gruppentreffen.

Dieses Jahr treffen wir uns von Freitagabend, den 13. Mai bis Sonntagmittag, den 15. Mai 2022, in Duderstadt.

 Voraussichtlich werden wir auch in diesem Jahr wieder mehrere ReferentInnen für uns gewinnen können.

Schwerpunktmäßig werden wir uns mit den Themen Achsenkorrektur und Gelenkersatz sowie Zahnprobleme und Lösungsansätze beschäftigen. Außerdem wird es, hoffentlich, einen Vortrag geben zum Thema psychische Gesundheit und dem Umgang mit einer chronisch-progredienten Erkrankung.

Während des Gruppentreffens wird die Teilnahme an einer von Dr. Hanisch entwickelten Studie zum Thema „Zahngesundheit bei Phosphatdiabetes“ angeboten. Diese Studie wird aus einem Fragebogen und einer Mundinspektion (Zähne und Zahnfleisch) bestehen und pro Person ca. 15 Minuten in Anspruch nehmen. Teilnehmen können Personen mit Phosphatdiabetes ab 16 Jahre. Nähere Informationen zur Studie gehen den Teilnehmern des Gruppentreffens im Vorfeld zu, damit jeder sich Gedanken darüber machen kann, ob eine Teilnahme in Frage kommt.

Selbstverständlich wird auch wieder Raum für den offene Erfahrungsaustausch zu allen Belangen, die im Zusammenhang mit Phosphatdiabetes stehen, sowie für Hilfestellungen und Tipps für den Alltag, sein.

Auch für Kinder und Jugendliche gibt es wieder die Möglichkeit eines angeleiteten Austauschs. Daneben werden natürlich gemeinsame Spiele und Freizeitaktivitäten für alle Interessierten angeboten. Hier planen wir erneut eine erlebnispädagogische Aktivität.

Die Kleinkinder (bis etwa 6 Jahren, je nach Vorlieben und Fähigkeiten des Kindes) müssen, wie auch in den vergangenen Jahren, mit abwechselnder Hilfe von einem Elternteil, in einem nahegelegenen Raum zum Seminarraum betreut werden.

Wir hoffen, dass uns ein warmes Plätzchen am Lagerfeuer zu einem gemütlichen und persönlichen Austausch am Samstagabend einladen wird.

Die Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen wird voraussichtlich am Samstagvormittag stattfinden, die Einladung und Tagesordnung dazu wird Euch rechtzeitig zugesandt.

Aus persönlichen Gründen wird eines unserer Vorstandsmitglieder seinen Posten nicht weiter übernehmen können. Daher wird unturnusmäßig in diesem Jahr der 2. Vorsitz, für eine auf ein Jahr verkürzte Amtsperiode, gewählt.

Aus der Vergangenheit haben wir gelernt, dass es sehr schwierig sein kann, einen vakanten Vorstandsposten nachzubesetzen. Wir bitten Euch also, zu überlegen, ob Ihr Euch vorstellen könnt mit uns zusammen zu arbeiten und Euch für den Verein zu engagieren. Die Besetzung dieses Postens ist zwingend erforderlich für das Fortbestehen des Vereins. Dann könnt Ihr Euch gerne bei uns melden und Euch im Vorfeld über die Tätigkeiten informieren.

Wie im vergangenen Jahr halten wir an der Kostenregelung für Familien fest und hoffen so die Teilnahme für Familien zu unterstützen und das Mitbringen aller Kinder zu ermöglichen.

Leider müssen wir die Teilnehmerkosten im Vergleich zu den letzten Jahren erhöhen, da die Kosten des Gruppentreffens in den letzten Jahren deutlich gestiegen sind. Diese erhöhten Kosten haben wir in den vergangenen Jahren nicht auf den Teilnehmerbeitrag umgelegt so, dass die Gruppentreffen nicht kostendeckend kalkuliert waren. Nun müssen wir das aber in diesem Jahr leider anteilig tun. Die weiterhin bestehende Differenz wird aus Vereinsmitteln getragen.

Die Gesamtkosten für das Wochenende betragen in diesem Jahr:

für Mitgliederfür Nicht-Mitglieder (bei 2. Teilnahme)
Erwachsene160 €185  €
1. Kind von 3-18 Jahren75 €85 €
2. Kind von 3-18 Jahren55 €65 €
ab 3. Kind von 3-18 Jahren35 €45 €

Neue InteressentInnen dürfen bei erstmaliger Anmeldung zum Mitgliederpreis „schnuppern“ kommen.

Tagesgäste sind ebenfalls herzlich willkommen und zahlen für Erwachsene 75 €, für das 1. Kind 35 €, für das 2. Kind 25 € und ab dem 3. Kind 15 € pro Tag für Kinder ab 3 Jahren.

Für Kinder unter 3 Jahren ist die Teilnahme kostenlos.

Im Preis sind Unterkunft mit Vollpension, Kinderbetreuung, Referent*innen, Veranstaltungsmanagement, Mikrofonierung, Verbrauchsmaterialien, Lagerfeuer sowie Pausenkaffee enthalten. Wie in der Vergangenheit, möchten wir auch für dieses Seminar einen Zuschuss bei Aktion Mensch beantragen und hoffen daher bei Bewilligung auf eine Teilrückerstattung der Kosten an Euch.

Bitte meldet Euch, falls sich noch Fragen ergeben oder ihr teilnehmen möchtet unter info@phosphatdiabetes.de.

Anmeldungen sind möglich bis zum 13. Februar 2022.

Wir freuen uns, Euch in Duderstadt zu sehen und wünschen Euch bis dahin eine gute Zeit!

Euer Vorstand

Martha Kirchhoff, Ronja Pisarski, Ramona Wegner und Klaus Schönpflug